WAS STECKT HINTER DER IDEE RUHRTALGARTEN

DirkLiedmann (Gesellschafter der Kornkammer Haus Holte) erklärt:
Ruhrtalgarten 2021

Kontaktieren Sie uns:

Kornkammer Haus Holte Gederfeldweg 37, 58453 Witten 02302 282 7475 02302 277 8738 Ruhrtalgarten@gmx.de http://www.Ruhrtalgarten.de

Folgen Sie uns

auf Instagram

Dein Biogemüsegarten mitten im Wittener Ruhrtal

Ein lang gehegter Wunsch geht in diesem Jahr in die Realität! Wir werden den Ruhrtalgarten eröffnen. Den ersten Bio-Gemüsemietgarten in Witten. Schon im zarten Alter von 6 Jahren hatte ich bis heute immer einen eigenen Gemüsegarten. Eine Sache die wir gerne mit euch teilen möchten. Von 1987 bist 1994 wurde an meiner damaligen Hofstelle an der Langestrasse in Witten bis zu 34 Sorten Gemüse auf einer Fläche von ca. 12.000 m² für Hofladen und einem Gemüseabo angebaut. Mit der Ausrichtung der Kornkammer Haus Holte als reiner Ackerbaubetrieb verschwand das Gemüse, bis auf die Kartoffeln, nach und nach aus der Fruchtfolge. Das Farbenspiel im Spätsommer Herbst fehlt nun auf unseren Feldern, doch in den Gedanken blieb der Traum vom Gemüse auf dem Acker am Leben. Ein Traum den wir mit euch in die Realität umsetzen wollen. Das ein erfolgreicher Gemüsemietgarten nicht „nebenbei“ bewerkstelligt werden kann war uns schnell klar. Wir konnten glücklicherweise einen weiteren Mitarbeiter für uns gewinnen um das Projekt Vollzeit zu unterstützen. Auf unsere Frage ob er sich das vorstellen können antwortete er uns klar: Das war schon immer mein Traum. Mit Basti kommt ein ausgebildeter Gemüselandwirt mit Erfahrung gesammelt in verschiedenen Bio-Gemüsebetrieben in ganz Deutschland zu uns um euch mit frischem Wind zu unterstützen und den Ruhrtalgarten erfolgreich zu gestalten. WAS IST DER MEHRWERT Es ist uns wichtig die Mietparzellen im Mai nicht nur an euch zu übergeben sondern euch bis zum Ende der Ernte aktiv zu begleiten und zu unterstützen. Wir werden mit mehreren Sätzen Frischgemüse (Salat, Kohlrabi etc.) arbeiten um verschiedene Erntetermine sicherzustellen. Wir unterstützen euch mit der vorhandenen Technik bei der Beikrautregulierung (Hacke am Traktor, Flämmgerät zur thermischen Beikrautregulierung. Das Gießen, Jäten in der Reihe und das Ernte bleibt natürlich voll in Eurer Hand. Alle drei Jahre verschieben wir den Mietgarten auf der großen Ackerfläche. Das ist der Garant für gesunde Pflanzen und gegen das Hauptproblem in einem Gemüsegarten: den Schnecken. Ihr habt als Mieter ein Vormietrecht für das Folgejahr Wir freuen uns euch mitzunehmen in ein spannendes und lehrreiches Gemüsejahr. Parallel sollen ab Juli nach Bedarf Kurse durch eine bekannten Ökotrophologin angeboten werden. Hier wird es sowohl um Kochvorschläge, Haltbarmachung der reichhaltigen Ernte und weiteres gehen. Wir freuen uns auf euch!!